Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Kontakt
Karlsruher Institut für Technologie
Lehrstuhl für Interaktive Echtzeitsysteme

Prof. Dr.- Ing. Jürgen Beyerer
c/o Technologiefabrik
Haid-und-Neu-Str. 7
76131 Karlsruhe

Tel:  +49 721 - 608 45910
Fax: +49 721 - 608 45926

Willkommen am Lehrstuhl für Interaktive Echtzeitsysteme

IES

Prof. Dr.-Ing. J. Beyerer

Aktuell

*Die ASB Vorlesung am Montag 23.12.19 findet nicht statt.

 

Klausur Automatische Sichtprüfung und Bildverarbeitung

Die schriftliche Prüfung im Fach ASB wird am Montag, 24.02.2020 - 14:00 bis 16:00 Uhr in Hörsaal Gerthsen stattfinden.

Klausur Mensch-Maschine-Wechselwirkung
•    Schriftlich Prüfung: Prüfungsdauer 60 Minuten, Gesamtdauer 90 Minuten
•    Ort: Gaede-Hoersaal
•    Termine:
        o    31. März 2020, 11 Uhr (Anmeldung über Campus-Management bis 24. März)
        o    29. Juli 2020, 11 Uhr (Nachholtermin, Anmeldung über Campus-Management bis 22. Juli)

Probabilistiche Planung

Bitte beachten Sie, dass die Vorlesung Probabilistische Planung nicht länger angeboten wird. Die Unterlagen zur letzten Vorlesungsreihe finden sie hier.

Neue Adresse

Der Lehrstuhl ist an einen neuen Standort in der Technologiefabrik umgezogen.

Lehrbuch zur Mustererkennung

Am 11. Dezember 2017 erschien das Lehrbuch "Beyerer, Richter, Nagel: Pattern Recognition: Introduction, Features, Classifiers and Principles". Weitere Information finden Sie auf der Seite des De Gruyter Verlags.

Vorlesungsangebot
Das Vorlesungsangebot des Lehrstuhls finden Sie hier.

Lehrbuch zur Automatischen Sichtprüfung
Am 30. September 2012 erschien das Lehrbuch "Beyerer, Puente León, Frese: Automatische Sichtprüfung, Grundlagen, Methoden und Praxis der Bildgewinnung und Bildauswertung". Weitere Information finden Sie auf der Lehrbuch-Seite oder auf der Seite vom Springer-Verlag.

Karlsruher Zentrum für Materialsignaturen
Der Lehrstuhl für Interaktive Echtzeitsysteme hat sich mit anderen Instituten des KIT und dem Fraunhofer IOSB zum Karlsruher Zentrum für Materialsignaturen KCM zusammengeschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des KCM.

Bachelor-, Master-, Studien- und Diplomarbeiten zu vergeben: Weitere Informationen finden Sie hier.

 
 
Datenschutzgerechte Dokumentation kritischer Arbeitsschritte in interaktiven Assistenzsystemen
Typ:

Masterarbeit

Links:
Betreuer:

M.Sc. Paul Georg Wagner
Dr.-Ing. Pascal Birnstill

Status:

zu vergeben

Möglicher Beginn:

ab sofort

Als größte Einrichtung für angewandte Forschung in Europa bringt die Fraunhofer-Gesellschaft Ideen aus der Grundlagenforschung in die Praxis. Die Abteilung IAD beschäftigt sich im Rahmen des Kompetenzzentrums für angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL) mit der Entwicklung sicherer und datenschutzgerechter interaktiver Umgebungen.

Deine Aufgabe

In der industriellen Produktion und manuellen Montage werden zunehmend innovative Assistenzsysteme eingesetzt, die Werker bei der Durchführung von Arbeitsschritten anleiten. Werker, Werkstücke und Werkzeuge werden multisensoriell erfasst, um den aktuell durchgeführten Arbeitsschritt überwachen zu können. Die für die Qualität und die Sicherheit des Produkts maßgeblichen Arbeitsschritte möchte man hierbei gerne dokumentieren. Insbesondere bei Bild- und Videodaten sind allerdings Datenschutzanforderungen zu berücksichtigen.
In dieser Masterarbeit soll ein Dokumentationssystem konzipiert und implementiert werden, das auf ein Systemereignis hin (z.B. der Werker beginnt mit einer sicherheitskritischen Verschraubung) Videoströme verschlüsselt abspeichert. Der Fokus der Arbeit liegt insbesondere auf der Attestierung des Dokumentationssystems durch Mechanismen des Trusted-Computing. Hierdurch soll der Werker sich von der Vertrauenswürdigkeit des Dokumentationssystems überzeugen können, bevor er sich der Videodokumentation aussetzt.

Wir erwarten

  • Gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse
  • Grundlagen im Bereich IT-Sicherheit und Kryptographie
  • Kenntnisse in Java oder C++
  • Selbständiges Arbeiten

Wir bieten

  • Anwendungsnahe Forschung in einem innovativen Umfeld
  • Betreuung in einem jungen Team, das jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht
  • Die Arbeit kann im Rahmen des KASTEL-Zertifikats[1] anerkannt werden


Kontakt

Paul Georg Wagner
paul-georg.wagner@iosb.fraunhofer.de

Pascal Birnstill
pascal.birnstill@iosb.fraunhofer.de



[1] https://www.kastel.kit.edu/zertifikat.php