Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Mobile Endgeräte zur Bewertung lackierter Oberflächen

Mobile Endgeräte zur Bewertung lackierter Oberflächen
Typ: Seminar
Semester: SS 2013

Problembeschreibung

Logo

Am Fraunhofer IOSB wurde ein verteiltes Bildverarbeitungssystem entwickelt. Kernstück des Systems ist eine modulare Softwarelösung zur Rekonstruierung und Vermessung (teil)spiegelnder Oberflächen. Im Rahmen der Lehrveranstaltung Praxis der Softwareentwicklung soll dieses System um eine mobile Komponenten erweitert werden. Mit Hilfe eines Tablet PCs werden Muster generiert und auf dem integrierten Display angezeigt. Die Frontkamera des Tablets nimmt die Spiegelung des Musters auf dem zu untersuchenden Werkstück auf und sendet die so gewonnenen (Bild)-Daten per Bluetooth Netzwerk an ein System, welches die Oberflächenrekonstruktion durchführt.

Werkzeuge und Bibliotheken

  • Eclipse mit Java und dem Android SDK
  • Versionsverwaltung (git, svn, …)
  • Codeüberdeckung und Unit Tests (Freie Wahl der Tools)

Gemeinsame Treffen

Treffen finden wöchentlich statt. Die Termine werden im ersten Treffen festgelegt.

Unterlagen und Literatur

Projektplan

Der vorläufige Projektplan orientiert sich am zeitlichen Ablauf der Veranstaltung. Es soll ein rückgekoppeltes Wasserfallmodell in der Praxis durchgeführt werden, woraus sich folgende Phasen ergeben:

  • Pflichtenheft-Phase
    • ca. 2 Wochen
    • Abgabe Pflichtenheft
  • Entwurfs-Phase
    • ca. 4 Wochen
    • Abgabe Entwurfsdokument
  • Implementierungs-Phase
    • ca. 4 Wochen
    • Abgabe Implementierungsbericht
  • Testphase und Qualitätssicherung
    • ca. 3 Wochen
    • Abgabe Testbericht
  • Abgabe finaler Code und Projekt-Abnahme
  • Abschluss

Die genauen Termine werden während der ersten Projekttreffen zusammen mit den Studierenden festgelegt.

Kontakt