Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Blickverhalten bei gestenbasierter Interaktion an großflächigen Anzeigen

Konferenzbeitrag

Links:
Autoren:

Thomas Bader
Edmund Klaus

Quelle:

Morten Grandt, Anna Bauch (Hrsg.), Beiträge der Ergonomie zur Mensch-System-Integration, DGLR-Bericht 2008-04, Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt, 2008.

Seiten:

107-119

Konferenz:

50. Fachausschusssitzung Anthropotechnik: Beiträge der Ergonomie zur Mensch-System-Integration, Manching, 22.-23. Oktober 2008

Eingabegeräte, welche auf Blick oder Handgesten basieren, bergen großes Potential für die Gestaltung von intuitiven und ergonomisch guten Interaktionstechniken für großflächige Anzeigen und Multi-Display-Umgebungen. Die Nutzung des menschlichen Blicks als Eingabemedium, insbesondere in Kombination mit anderen Modalitäten, muss allerdings auf einem fundierten Verständnis des natürlichen Blickverhaltens basieren.

In diesem Artikel werden die Ergebnisse einer Studie vorgestellt, in der das Blickverhalten während der Interaktion an einer großflächigen horizontalen Anzeige per Handgesten untersucht wude. Das aufgetrene Blickverhalten wird anhand eines einfachen Modells klassifiziert und bietet eine Grundlage für weitere Untersuchungen bzw. die Entwicklung von blickbasierten Interaktionstechniken.