Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Vernetzt mehr sehen und mehr verstehen

Das neue Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Links:
Autoren:

Jürgen Beyerer
Maurus Tacke

Quelle:

Strategie & Technik 52 Nr. 2, Report-Verlag, Februar 2010.

Seiten:

70-71

Nach intensiver Vorbereitung entstand am 1. Januar 2010 durch Fusion der Fraunhofer-Institute für Optronik und Mustererkennung FOM/Ettlingen und für Informations- und Datenverarbeitung IITB/Karlsruhe das Fraunhofer- Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB.

Das neue Institut hat ein einzigartiges durchgängiges Kompetenzspektrum, das von der Physik der Signalentstehung und -erfassung über die Bildauswertung bis hin zur Informations- und Wissensverarbeitung sowie der Gestaltung von automatischen und Mensch-Maschine-Systemen reicht.

Ausgehend vom Beispiel eines Warnsensors für Hubschrauber wird schnell deutlich werden, welchen Nutzen für die Streitkräfte diese gebündelte Kompetenz entfalten kann.