Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Modellbasierte Quellenverfolgung in räumlich ausgedehnten Phänomenen mittels Sensoreinsatzplanung

Zeitschriftenartikel

Links:
Autoren:

Achim Kuwertz
Marco F. Huber
Felix Sawo
Uwe D. Hanebeck

Quelle:

tm - Technisches Messen 77 Nr. 10, Oldenbourg Wissenschaftsverlag, Oktober 2010.

Seiten:

551-557

Bewegte Quellen können durch Emission räumlich ausgedehnte Phänomene wie beispielsweise Schadstoff- oder Temperaturverteilungen erzeugen. Zur Lokalisierung von Quellen mit unbekannter Position stehen in vielen Aufgabenstellungen Informationen nur indirekt durch die verteilte Vermessung des induzierten Phänomens zur Verfügung - etwa unter Verwendung stationärer oder mobiler Sensoren. Dieser Beitrag stellt modellbasierte Verfahren für eine echtzeitfähige Lokalisierung und Verfolgung von bewegten Quellen vor. Zur gezielten Maximierung des Informationsgehalts der Messungen wird dabei eine vorausschauende Sensoreinsatzplanung genutzt, welche eine hohe Lokalisierungsgüte bei geringem Aufwand ermöglicht