Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Datenfusion zur Gewinnung hochwertiger Bilder am Beispiel der Kriminaltechnik

Konferenzbeitrag

Autoren:

Jürgen Beyerer
Fernando Puente Léon

Quelle:

Tagungsband zum IPK-Workshop: Bildauswertung für Handel, Banken und Behörden, Methoden - Systeme - Anwendungen, Berlin 19.-20. Feb., 1997.

Seiten:

12-16



Es werden Bildfusionsverfahren vorgestellt, die eine Erfassung von Projektilen und Patronenhülsen erlauben. Zuerst wird auf Probleme eingegangen - Beleuchtung, Schärfentiefe und Sichtbarkeit - aufgrund derer optische Systeme bei der Erfassung hinreichend guter Bildern oftmals versagen. In allen Fällen werden die damit einhergehenden Beschränkungen dadurch kompensiert, daß Bildserien erfaßt und diese mit Hilfe von geeigneten Datenfusionsverfahren zu einem verbesserten Ergebnis kombiniert werden.