Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Situationsanalyse zur optimalen Reaktion auf Bedrohungen durch UAS
Typ:

Hiwi-Stelle, Bachelorarbeit, Masterarbeit

Betreuer:

Gunther Grasemann

Status:

zu vergeben

Möglicher Beginn:

ab sofort

Neben ihren nützlichen Eigenschaften in immer mehr Anwendungsfeldern (Sicherheit, Land- und Forstwirtschaft usw.) werden unbemannte Luftfahrzeuge bzw. -systeme auch immer mehr für kriminelle Aktionen eingesetzt und stellen so eine wachsende Bedrohung dar. Das IOSB koordiniert ein BMBF-gefördertes Forschungsprojekt, in dem es um ein Assistenzsystem zur Unterstützung der Sicherheitskräfte in solchen Situationen geht. Ausgehend von der Detektion der Flugobjekte und einer ersten Klassifikation werden zunächst die Fähigkeiten des Objekts geschätzt. Im Zusammenhang mit definierten Verwundbarkeiten des jeweiligen Szenarios werden für die möglichen Verläufe, die Chancen und Risiken sowie der Aufwand von Gegenmaßnahmen bestimmt und visualisiert. Im Zuge der Tätigkeit soll eine bestehende Drohnendatenbank (auf Basis von PostgreSQL) sowie ein Simulator (auf Basis von Unity) weiterentwickelt und unter Einbeziehung unterschiedlicher Szenarien und ihrer spezifischen Eigenschaften verfeinert werden. Diese Stelle/Abschlussarbeit ist für Studenten der Informatik oder Mathematik geeignet, die über die Fähigkeit und Bereitschaft verfügen, sich in neue Themen und Werkzeugumgebungen einzuarbeiten. Voraussetzung sind gute JAVA Kenntnisse. Kontakt: gunther.grasemann@iosb.fraunhofer.de Tel. 0721 / 6091-441