Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Kontakt
Karlsruher Institut für Technologie
Lehrstuhl für Interaktive Echtzeitsysteme

Prof. Dr.- Ing. Jürgen Beyerer
c/o Technologiefabrik
Haid-und-Neu-Str. 7
76131 Karlsruhe

Tel:  +49 721 - 608 45910
Fax: +49 721 - 608 45926

Willkommen am Lehrstuhl für Interaktive Echtzeitsysteme

IES

Prof. Dr.-Ing. J. Beyerer

Aktuell

*Die ASB Vorlesung am Montag 23.12.19 findet nicht statt.

 

Klausur Automatische Sichtprüfung und Bildverarbeitung

Die schriftliche Prüfung im Fach ASB wird am Montag, 24.02.2020 - 14:00 bis 16:00 Uhr in Hörsaal Gerthsen stattfinden.

Klausur Mensch-Maschine-Wechselwirkung
•    Schriftlich Prüfung: Prüfungsdauer 60 Minuten, Gesamtdauer 90 Minuten
•    Ort: Gaede-Hoersaal
•    Termine:
        o    31. März 2020, 11 Uhr (Anmeldung über Campus-Management bis 24. März)
        o    29. Juli 2020, 11 Uhr (Nachholtermin, Anmeldung über Campus-Management bis 22. Juli)

Probabilistiche Planung

Bitte beachten Sie, dass die Vorlesung Probabilistische Planung nicht länger angeboten wird. Die Unterlagen zur letzten Vorlesungsreihe finden sie hier.

Neue Adresse

Der Lehrstuhl ist an einen neuen Standort in der Technologiefabrik umgezogen.

Lehrbuch zur Mustererkennung

Am 11. Dezember 2017 erschien das Lehrbuch "Beyerer, Richter, Nagel: Pattern Recognition: Introduction, Features, Classifiers and Principles". Weitere Information finden Sie auf der Seite des De Gruyter Verlags.

Vorlesungsangebot
Das Vorlesungsangebot des Lehrstuhls finden Sie hier.

Lehrbuch zur Automatischen Sichtprüfung
Am 30. September 2012 erschien das Lehrbuch "Beyerer, Puente León, Frese: Automatische Sichtprüfung, Grundlagen, Methoden und Praxis der Bildgewinnung und Bildauswertung". Weitere Information finden Sie auf der Lehrbuch-Seite oder auf der Seite vom Springer-Verlag.

Karlsruher Zentrum für Materialsignaturen
Der Lehrstuhl für Interaktive Echtzeitsysteme hat sich mit anderen Instituten des KIT und dem Fraunhofer IOSB zum Karlsruher Zentrum für Materialsignaturen KCM zusammengeschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des KCM.

Bachelor-, Master-, Studien- und Diplomarbeiten zu vergeben: Weitere Informationen finden Sie hier.

 
 
Untersuchungen zum Einfluss mentaler Modellbildung auf das menschliche Blickverhalten
Typ:

Studienarbeit

Betreuer:

Dipl.-Inform. Thomas Bader

Status:

abgeschlossen

Abgabedatum:

März 2009

In dieser Studienarbeit wurde eine Benutzerstudie zum menschlichen Blickverhalten konzipiert, entworfen, durchgeführt und teilweise ausgewertet. In der vorliegenden Ausarbeitung werden Hypothesen aufgestellt und die entwickelten Aufgaben und deren Umsetzung, den dazu gehörenden Versuchsaufbau, dessen Durchführung und die Aufbereitung und Nutzbarmachung der Daten beschrieben. Gewonnene Erkenntnisse schließen die Arbeit ab.

In der Arbeit sollte der Einuss eines Model Mismatch auf das menschliche Blickverhalten untersucht werden. Zur Erzeugung des Widerspruchs zwischen mentalem Modell und Wahrnehmung wurden die Parameter Latenz, Abtastrate und Abbildungsfunktion gewählt.

Die gewählten Größen für Latenz und Abbildungsfunktion hatten eine eindeutige Auswirkung auf die Leistung der Versuchspersonen, jedoch nur die Abbildungsfunktion auf das Blickverhalten. Die gewählte Abtastrate hatte keinen messbaren Einuss. Dennoch führen gemachte Beobachtungen zu Schlüssen, die sich direkt auf Benutzerschnittstellen mit Blickeingabe anwenden lassen. So wird deutlich, dass menschliches Blickverhalten stark individuell geprägt ist und rein proaktive Blickeingaben prinzipbedingt Schwächen aufweisen.